Zitate-Adventskalender

Die schönsten Weihnachtssprüche

Unsere Auswahl an Zitaten zu Weihnachten und zum Neuen Jahr, mal besinnlich, mal humorvoll, mal kurz, mal länger. Für Grußkarten an Familie und Freunde oder als kleine Seelen-Auszeit zum Selberlesen.

veröffentlicht am 01.12.2021

Der Zitate-Adventskalender des Don Bosco Magazins: Jeden Tag ein neuer Spruch. Gute Gedanken rund um die Weihnachtszeit und zum Neuen Jahr vom 1. Dezember bis zum 6. Januar. Auch auf Facebook, Instagram und Pinterest.

  1. "Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis." (Martin Luther King)
  2. "Advent feiern heißt warten können." (Dietrich Bonhoeffer)
  3. "Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte." (Selma Lagerlöf)
  4. "Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin, dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden." (Autor unbekannt)
  5. "Weihnachten ist oft ein lautes Fest: Es tut uns aber gut, ein wenig still zu werden, um die Stimme der Liebe zu hören." (Papst Franziskus)
  6. "Von drauß, vom Walde komm ich her; ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Überall auf den Tannenspitzen sah ich goldene Lichtlein blitzen, und droben aus dem Himmelstor sah mit großen Augen  das Christkind hervor." (Theodor Storm)
  7. "Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben." (Charles Dickens)
  8. "Oh, wie ist es schön, wenn Weihnachten ist! Ich wünschte nur, dass ein wenig öfter Weihnachten wäre." (Astrid Lindgren in „Weihnachten in Bullerbü“)
  9. "Ein freundliches Wort kostet nichts und ist doch das schönste aller Geschenke." (Daphne Du Maurier"
  10. "Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir!" (Jesaja 60,1)
  11. "Es wird jedes Mal Weihnachten, wenn wir unserem Bruder zulächeln und ihm die Hand reichen." (Mutter Teresa")
  12. "Wir sagen euch an den lieben Advent. Sehet, die dritte Kerze brennt. Nun tragt eurer Güte hellen Schein weit in die dunkle Welt hinein." (Maria Ferschl)
  13. "Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte, sondern ein Geschenk, das ewig bleibt." (Martin Luther)
  14. "Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit." (Georg Weißel)
  15. "Advent ist eine Zeit der Erschütterung, in der der Mensch wach werden soll zu sich selbst." (Alfred Delp)
  16. "Ich werde an Weihnachten nach Hause kommen. Wir alle tun das oder sollten es tun. Wir alle kommen heim oder sollten heimkommen. Für eine kurze Rast, je länger desto besser, um Ruhe aufzunehmen und zu geben." (Charles Dickens)
  17. "Das Volk, das in der Finsternis ging, sah ein helles Licht." (Jesaja 9,1)
  18. "Ein Kind, von Menschen geboren; ein Sohn, von Gott gegeben. Das ist das Geheimnis der Erlösung der Welt." (Dietrich Bonhoeffer)
  19. "Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen." (Matthias Claudius)
  20. "Es kommt nicht so sehr auf die Geschenke an, die unter dem Baum liegen, sondern viel mehr auf die Menschen, die um ihn herum sitzen." (Autor unbekannt)
  21. "Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft." (William Turner Ellis) 
  22. "Wenn je das Göttliche auf Erden erschien, so war es mit der Geburt Christi." (Johann Wolfgang von Goethe)
  23. "Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will, die weinen, wachen und wandern auf dieser Erde." (Friedrich von Bodelschwingh)
  24. "Fürchtet euch nicht, denn siehe, ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteilwerden soll. Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Christus, der Herr." (Lukas 2,10-11)
  25. "Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen seines Wohlgefallens." (Lukas 2,14)
  26. "In dulci jubilo, nun singet und seid froh!" (Kirchenlied aus dem 15. Jhd.)
  27. "Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht." (Joachim Ringelnatz)
  28. "Meine Zeit steht in deinen Händen." (Nach Psalm 31,16)
  29. "Ein neues Buch, ein neues Jahr, was werden die Tage bringen? Wird's werden, wie's immer war, halb scheitern, halb gelingen?" (Theodor Fontane)
  30. "Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben." (Alexis Carrel)
  31. "Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag." (Dietrich Bonhoeffer)

  1. "Der Herr segne dich und behüte dich. Der Herr lasse sein Angesicht über dich leuchten und sei dir gnädig." (Numeri 6,24-26)
  2. "Das Wichtigste ist es, nie mit dem Anfangen aufzuhören." (Albert Einstein)
  3. "Es gibt ein Bleiben im Gehen, ein Gewinnen im Verlieren, einen Neuanfang im Ende." (Aus Japan)
  4. "Nimm dir Zeit, um zu träumen. Da ist der Weg zu den Sternen." (Aus Irland)
  5. "O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!" (Johannes Daniel Falk)
  6. "Und siehe, der Stern, den sie hatten aufgehen sehen, zog vor ihnen her bis zu dem Ort, wo das Kind war; dort blieb er stehen." (Matthäus 2,9) 

Verwandte Themen

Blumen und Glückwunschkarte zur Taufe
Zitate
Zur Taufe wählen viele Eltern einen Taufspruch für ihr Kind aus. Meist werden Texte aus der Bibel verwendet. Auch Zitate von berühmten Persönlichkeiten und Heiligen eignen sich gut. Hier eine Auswahl der schönsten Taufsprüche und Glückwünsche.
Kinderhände mit Keksen und Dekoration, im Hintergrund ein Adventskranz
Vorfreude
Die Wochen vor Weihnachten laden zur Einstimmung auf das Fest der Geburt Jesu ein – auch und gerade zuhause mit der Familie. Wir haben ein paar Ideen zusammengestellt, wie Eltern und Kinder diese Zeit gemeinsam gestalten und genießen können.
See im Sonnenlicht
Mutmach-Sprüche
Oft braucht es nur ein passendes Wort und wir fühlen uns gut, einen Gedanken und der Tag ist gerettet. Wir haben die schönsten Sprüche für Eltern und Familien zusammengestellt. Kleine Glücksmomente und Mutmacher für den Alltag.