Lernen

Berufswahl

Warum junge Menschen heute Erzieherin, Lehrerin oder Sozialarbeiter werden

Wir haben mit einer Schülerin, einer Auszubildenden und zwei Studierenden gesprochen, weshalb sie sich für pädagogische Berufe entschieden haben und was sie motiviert.


Psychologie

Wenn das Lernen schwerfällt

Bei Grundschulkindern werden immer häufiger Lernstörungen festgestellt. Zwei Mütter erzählen vom Ringen um Diagnosen, hilfreichen Therapien und davon, wie gut es tut, die richtige Unterstützung zu erhalten.


Klagenfurt

Gemeinsam statt einsam im Schülerheim Don Bosco

Seit einem Jahr wohnt Lara Trattler im Don Bosco Schülerheim in Klagenfurt. Die 16-Jährige besucht dort die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik. Von ihrem Heimatort müsste die Schülerin zweimal täglich 90 Minuten mit dem Zug fahren.


Übungssache

Wasser marsch in Mettenheim

Bei Don Bosco im bayerischen Mettenheim können Jugendliche ausprobieren, wie Feuerwehrarbeit funktioniert. Echte Einsätze macht die Mannschaft nicht. Aber die jungen Feuerwehrleute sind mit Begeisterung dabei.


Schule

Zu Besuch bei einem Lieblingslehrer

Ernst Wailzer unterrichtet Geografie und Sport am Don Bosco Gymnasium in Unterwaltersdorf. Die Schülerinnen und Schüler bezeichnen den 58-Jährigen als "coolsten Lehrer" der Schule. Was einen Lieblingslehrer ausmacht und wie er sich selbst sieht.


Bildung

„Latein hat viel mit Sport zu tun“ – Gewinnerin des Deutschen Lehrerpreises im Interview

Lena Büttner unterrichtet seit neun Jahren Deutsch und Latein an einem Nürnberger Gymnasium. Gerade hat sie den Deutschen Lehrerpreis 2020 erhalten. Ein Gespräch über Wertschätzung, Motivation und eine Klasse als Team.


Lieblingslehrer

Was macht eine gute Lehrkraft aus? Stimmen von Schülerinnen und Schülern

Wir haben Kinder und Jugendliche vom Grundschulalter bis zu den Abschlussjahrgängen gefragt, woran man eine gute Lehrerin oder einen guten Lehrer erkennt. Hier ihre Antworten.


Jugendhilfe

Carlo lebt in einer Wohngruppe im Münchener Salesianum

Seit einem Jahr lebt Carlo Caruana (16) in der Wohngruppe „Life“. Sein Elternhaus hat er mit 14 Jahren verlassen. Im Salesianum fühlt sich Carlo sehr gut aufgehoben. Er schätzt vor allem die vielen Freizeitmöglichkeiten im Haus und das Miteinander.


Salzburg

Studentin lebt mit Ordensschwestern in einer Wohngemeinschaft

Die 24-jährige Ivana Martan lebt in einer Wohngemeinschaft mit Don Bosco Schwestern in Salzburg. Die Studentin genießt den Alltag mit ihren Mitbewohnerinnen im "Haus Mornese". Wir haben die ungewöhnliche WG besucht.


Schülerheim

Ein Zuhause auf Zeit bei Don Bosco in Fulpmes

Seit 100 Jahren besteht das Schülerheim Don Bosco in Fulpmes in Tirol. Es ist ein Ort des Austauschs und des Lernens – aber nicht nur das. Ein Ortstermin zum runden Jubiläum.