Feste und Sakramente

Zitate

Die schönsten Taufsprüche und Glückwünsche

Zur Taufe wählen viele Eltern einen Taufspruch für ihr Kind aus. Meist werden Texte aus der Bibel verwendet. Auch Zitate von berühmten Persönlichkeiten und Heiligen eignen sich gut. Hier eine Auswahl der schönsten Taufsprüche und Glückwünsche.


Gottesdienst

Der Ablauf der Taufe

Im Sakrament der Taufe wird ein Kind in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Vorher bereiten sich die Eltern auf das Fest vor. Wie die Tauffeier in der Kirche abläuft und welche Bedeutung die einzelnen Stationen und Symbole haben.


Begegnung mit Gott

Die Taufe – mehr als ein Event

Die Taufe ist für viele Familien eine Art Willkommensfest für das neue Baby. Salesianerpater Alfons Friedrich hat in seinem Münchner Pfarrverband schon viele Kinder getauft und beschreibt, wie die Taufe zum Beginn einer wichtigen Beziehung werden kann.


Wichtige Bezugsperson

Wie Taufpaten ihr Amt verstehen

Taufpate zu sein, ist ein verantwortungsvoller Job. Schließlich geht es darum, ein Kind durch sein Leben und seinen Glauben zu begleiten. Ein Pate und eine Patin erzählen, was ihnen ihr Amt bedeutet – und wie es für sie war, als sie gefragt wurden.


Fest des Lebens

Was Eltern sich von der Taufe erwarten

Wegen der Corona-Pandemie musste unsere Autorin die Taufe ihrer Zwillinge verschieben. Jetzt hofft sie auf eine Feier im Sommer. Nicole Stroth beschreibt, was die Taufe für sie und ihren Mann bedeutet und wie der Festtag gestaltet werden soll.


Für Eltern und Seelsorger

Junge Menschen auf dem Weg zur Firmung begleiten

Firmlinge während der Vorbereitung auf das Sakrament zu begleiten, ist nicht einfach. Zwar sind viele von ihnen offen für Glaubensfragen. Aber die Zahl an Antwortmöglichkeiten ist unendlich groß. Anregungen von Religionslehrerin Martina Reiner.


Heiliger Geist

Jugendliche erzählen, warum sie sich firmen lassen

Mit dem Sakrament der Firmung entscheiden sich katholische Gläubige bewusst für ein Leben mit Gott. Die Firmlinge Nikolaus, Sophie, Magdalena und Carl erzählen, warum sie sich zu diesem Schritt entschlossen und was sie sich davon erhofft haben.


Schöne Tradition

Mit Kindern Namenstag feiern

Früher war der Namenstag in vielen Familien ein Festtag, heute wissen viele gar nicht mehr, was das ist. Eigentlich schade! Denn es lohnt sich, die alte Tradition neu zu entdecken und den Namenstag feierlich zu gestalten.


Schuld und Versöhnung

Die Beichte – eine persönliche Annäherung

Ist beichten veraltet oder zeitgemäß, was bringt es und wie bereitet die Kirche Kinder darauf vor? Unsere Redakteurin nähert sich ihren Fragen zu dem Sakrament aus einem persönlichen Blickwinkel.


Geschichte der Beichte

Sakrament der Buße und Versöhnung

Wie ist sie entstanden? Welche Formen gibt es? Wie läuft sie ab? Wissenswertes rund um die Beichte.