Religiöse Erziehung

Abschied nehmen

Mit Kindern über Tod und Auferstehung sprechen

Wie Kinder mit dem Tod umgehen, hängt stark von ihrem sozialen Umfeld ab. Die Religionspädagogin Anna-Katharina Szagun beschreibt, was Kindern den Abschied leichter macht und was Auferstehung für sie bedeuten kann.


Pause im Alltag

Fastenzeit – Zeit für uns und Zeit für Gott

In der Fastenzeit können wir auf bestimmte Dinge verzichten oder anderen etwas Gutes tun. Oder wir nehmen uns bewusst Zeit für Gott. Ideen für Familien von dem Theologen und Erzieher Christian Huber.


Fragen und Antworten

Mit Kindern über den Glauben sprechen

Kinder tun sich mit Begriffen wie Gott, Himmel oder Engel noch leicht. Doch was, wenn Fragen kommen? Dann müssen Eltern oft ihre eigenen Vorstellungen erstmal überdenken. Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Heilige Schrift

Mit Kindern die Bibel lesen und erleben

Kinder lieben es, biblische Geschichten mit allen Sinnen zu erfahren, weiß Erzieher und Theologe Christian Huber. Er hat einige Anregungen zusammengestellt. Und beschreibt, warum es sich überhaupt lohnt, sich mit den alten Texten zu befassen.


Glauben leben

Mit Kindern beten

Der Schulanfang ist für Kinder ein großer Umbruch – und für Familien ein guter Anlass, um über das Beten neu nachzudenken. Wann wollen wir beten? Wie beginnen wir? Wie enden wir? Was sind Inhalte? Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Vorbilder

Heilige – ganz normal und trotzdem anders

Sie fühlen sich mit Gott besonders innig verbunden und wollen seine Botschaft zu den Menschen bringen. Durch ihr Leben und Handeln sind Heilige Vorbilder für uns. Sie können uns Trost und Zuversicht geben. Einer dieser Heiligen ist Don Bosco.


Lebensgeschichten

Warum Kinder die Heiligen lieben

Heilige sind Menschen, die aufgrund ihrer engen Beziehung zu Gott etwas von ihm auf Erden anschaulich machen. Klingt kompliziert? Christian Huber ist Theologe und Erzieher und erklärt's. Außerdem beschreibt er, was Kinder an diesen Personen fasziniert.


Besondere Frau

Maria – Mutter Jesu und aller Menschen

Maria war die Mutter von Jesus. Die Bibel erzählt von ihr. In Kirchen gibt es Bilder und Statuen. Viele Leute glauben, dass Maria sich vom Himmel aus um die Menschen sorgt. Die Mutter Gottes – kurz für Kinder erklärt.


Offen sein

Was Kinder über den Tod wissen wollen

Mit ihren Kindern über den Tod zu reden, fällt vielen Eltern schwer. Sie glauben, das Thema würde die Kleinen überfordern. Ganz im Gegenteil, sagt Diplom-Pädagogin und Autorin Margit Franz. Die Kinder wollen verstehen, was es mit dem Sterben auf sich hat.


Gottes Wort

Die Bibel – ein Buch voller Geschichten

Eigentlich ist sie gar kein einzelnes Buch, sondern sie besteht aus mehreren Büchern. Manche nennen die Bibel auch Wort Gottes. Wie sie aufgebaut ist und wie sie entstand – für Kinder erklärt.