Zitate

Die schönsten Ostersprüche

An Ostern feiern wir die Hoffnung und das Geheimnis der Auferstehung. Die besten Sprüche für Ostergrüße und Glückwunschkarten – nachdenklich oder lustig, kindgerecht oder philosophisch.

veröffentlicht am 28.02.2022

"Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln."
Dietrich Bonhoeffer

"Ich bin die Auferstehung und das Leben, wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt."
Johannes 11,25

"Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht."
Jean Paul

"Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht."
Friedrich von Bodelschwingh

"Ostern: Friede, Freude, Eiersuchen."
Karl Heinz Karius

"Hoffnung ist die Fähigkeit, die Musik der Zukunft zu hören. Glaube ist der Mut, in der Gegenwart danach zu tanzen."
Peter Kuzmic

"Halte dich an Gott. Mache es wie der Vogel, der nicht aufhört zu singen, auch wenn der Ast bricht. Denn er weiß, dass er Flügel hat."
Don Bosco

"Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt."
unbekannt

"Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes."
Römer 15,13

"Was hoppelt da im grünen Gras,
mein Kind es ist der Osterhas,
flink versteckt er Ei um Ei
und auch für dich ist eins dabei!"
unbekannt

"Selbst der strengste Winter hat Angst vor dem Frühling."
Finnisches Sprichwort

"Bei uns ist alle Tage Ostern, nur dass man einmal im Jahr Ostern feiert."
Martin Luther

"Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit."
Henry David Thoreau

"Seht, ich mache alles neu."
Offenbarung 21,5

"Aber der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht!"
Matthäus 28,5

"Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich."
Wilhem Busch

"Blumenduft weht um die Nasen, liebe Grüße vom Osterhasen!"
unbekannt

"In jedem Winter steckt ein zitternder Frühling, und hinter dem Schleier jeder Nacht verbirgt sich ein lächelnder Morgen."
Khalil Gibran

"Jetzt haben wir eine lebendige Hoffnung, weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist."
1. Petrus 1,3

Hei, juchei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!
Ist es noch so gut versteckt.
Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sind`s zwei und drei."
Hoffmann von Fallersleben


Verwandte Themen

Osternest
Freudentag
Ostern ist das wichtigste Fest im christlichen Jahr. An diesem Tag erfahren wir: Jesus war tot und ist auferstanden. Aus dem Tod entsteht neues Leben. Das Wunder von Ostern erklärt für Kinder.
Blumen und Glückwunschkarte zur Taufe
Zitate
Zur Taufe wählen viele Eltern einen Taufspruch für ihr Kind aus. Meist werden Texte aus der Bibel verwendet. Auch Zitate von berühmten Persönlichkeiten und Heiligen eignen sich gut. Hier eine Auswahl der schönsten Taufsprüche und Glückwünsche.
Hoffnungsfest
Osterhase, Osterkerze, Osterlamm – was bedeuten die Symbole? Wie lassen sich die Feiertage als Familie gestalten? Und soll man Kindern zu Ostern etwas schenken? Infos und Ideen für die Osterzeit in der Familie.
Lange Tradition
Umfrage: Feiert ihr in der Familie Namenstag?

Früher war der Namenstag ein wichtiges Fest. Heute wissen viele gar nicht mehr, was das ist. Mütter und Väter erzählen, welche Bedeutung der Namenstag in ihren Familien hat.

Begnadeter Erzieher
Don Bosco

Bis heute arbeiten Menschen gemäß seiner Pädagogik mit Kindern und Jugendlichen. Sein Name ist weltweit bekannt. Don Bosco – erklärt von Salesianerbruder Mike Goldsmits in 90 Sekunden.