Süß und schön

Schokosterne im Glas

Die perfekte Geschenkidee! Über Schokolade freut sich (fast) jeder, und wir packen das Ganze auch noch besonders kreativ ein. Wenn das Glas leer ist, kann man ein Teelicht hineinstellen.

veröffentlicht am 13.10.2020

Das braucht ihr:

• Schokolade
• Metallschüssel
• Silikonform
• Streusel
• schwarze Klebefolie
• Fineliner und Schere
• ein leeres Glas, zum Beispiel Marmeladenglas
• Silberfolie
• Bäckergarn

So geht’s:

  1. Du zerbröckelst die Schokolade zunächst in einer Schüssel und erhitzt sie anschließend im Wasserbad. Lass dir dabei am besten von einem Erwachsenen helfen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, füllst du sie in die Silikonform und verteilst die Streusel darauf. Bewahre die Schokolade nun bis zum Tag des Verschenkens im Kühlschrank auf, damit sie nicht schmilzt.
  2. Auf die Rückseite der Klebefolie malst du jetzt weihnachtliche Figuren, zum Beispiel Häuser, Bäume, Tiere, einen Mond und Sterne. Schneide dann alles aus.
  3. Jetzt kommt das Glas zum Einsatz. Ziehe das Papier von der Folie, klebe die ausgeschnittenen Figuren nebeneinander auf das Glas und drücke sie gut fest.
  4. Das Glas wird nun mit den Schokosternen gefüllt und mit der Silberfolie bedeckt. Schneide dazu ein Quadrat aus der Folie aus, das an allen Seiten 1 cm übersteht. Mit dem Bäckergarn bindest du es oben fest.

Verwandte Themen

Flammen ohne Feuer
Adventskranz ist hier eigentlich das falsche Wort. Aber das Prinzip ist bekannt. Hier mal eine feuerfreie Variante - einfach gemacht und hübsch anzuschauen!
Mädchen mit Engelsflügeln
Schutz und Segen
Vor allem in der Advents- und Weihnachtszeit begegnen wir ihnen häufig. Doch wer sind sie eigentlich? Kann man sie sehen? Was tun sie genau? Wissenswertes über Engel für Kinder erklärt.
Illustration mehrere Stapel mit Geschenken
Liebe statt Konsum
Je mehr Päckchen, desto größer die Freude? Nicht unbedingt! Welche Gaben sinnvoll sind und was Eltern tun können, um die Geschenkeflut einzudämmen, erklärt Susanne Savel-Damm, Familienberaterin in der Erzdiözese Salzburg.