Schnell gemacht

Spinatsalat mit Erdbeeren

Das Zusammenspiel von knackigen Blättern, saftigen Erdbeeren und dem gewürzten knusprigen Brot ist bei diesem Gericht einfach unwiderstehlich. Der Salat ist schnell gemacht und sorgt mit seinen frischen Farben für Sommergefühle.

veröffentlicht am 19.05.2021

Für 2 Personen braucht ihr:

  • 2 EL gemahlenen Mohn
  • 100 g jungen Spinat
  • 2 Stängel Minze
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 2 EL fruchtigen Essig, z.B. Holunderessig
  • 1 EL scharfen Senf
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl zum Braten

So geht's:

  1. Für das Dressing den Mohn in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis es zu duften beginnt. Sofort herausnehmen und in einem Schälchen mit Essig, Senf und Rapsöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Spinat waschen und trocken schleudern. Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Die Minzeblätter abzupfen. Erdbeeren entkelchen und halbieren.
  3. Das Brötchen in dünne Scheibchen schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen und die Brötchenstückchen darin mit dem Knoblauch knusprig braun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Spinat, Zwiebel, Minze und Brot auf Teller oder Schalen verteilen und mit dem Dressing bis auf 2 Esslöffel beträufeln. Erdbeeren darauf anrichten. Mit dem restlichen Dressing beträufeln und servieren.

Tipp: Spinat, Minze und Beeren harmonieren einfach ganz fantastisch. Probiert den Salat doch auch einmal mit Himbeeren, Stachelbeeren, Brombeeren oder Blaubeeren.

Mehr nachhaltige Gerichte findet ihr in „Food for Future für jeden Tag. Einfach nachhaltig kochen“ von Martin Kintrup (Südwest Verlag, € 20,00)


Verwandte Themen

Sandwichrollen Die grüne Familienküche
Snack to go
Hummus auf Fladenbrot streichen, mit geriebenen Möhren und knackigem Salat garnieren, aufrollen und durchschneiden. Fertig ist die Sandwichrolle – und damit eine besondere Leckerei für die Pausenbox.
Cheesecake mit Gartengemüse
Grün und gesund
Der Kuchen ist im Prinzip schnell gemacht. Wichtig ist nur, genug Zeit zum Kühlen einzuplanen. Das Warten lohnt sich!
Gebratener Eisbergsalat
Wenige Zutaten
Gebratener Salat ist überraschend reizvoll: warm und doch knackig, geröstet und doch frisch, Salat und gleichzeitig Gemüse, kurzum das Beste aus beiden Welten. Meerrettich und Kernöl geben Würze und Substanz.