Familienleben

Sprache

Dada, wauau, buh! – Wie Kinder sprechen lernen

Ist das nicht peinlich, wie wir mit unseren Babys sprechen? Von wegen! Der Babytalk beweist, wie gründlich die Natur Erwachsene auf ihren Job als Sprachlehrer der Kleinsten vorbereitet hat. Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Psychische Gesundheit

Depressionen bei Kindern

Ist mein Kind nur traurig oder schon depressiv? Erzieher Christian Huber erläutert, wie Eltern und Kita-Personal reagieren sollten, wenn eine solche Frage im Raum steht. Seine wichtigste Botschaft: Depressionen sind kein Grund, sich zu schämen!


Sozial und ökologisch

Geht nicht? Geht doch! – Ein Porträt der Unternehmerin Sina Trinkwalder

In ihrer Textilfirma gibt Sina Trinkwalder Menschen eine Chance, die auf dem klassischen Arbeitsmarkt nicht Fuß fassen können. Den Begriff Sozialunternehmerin mag die 43-Jährige nicht. „Unternehmertum sollte immer anständig sein", sagt sie.


Zusammenwohnen

Drei Generationen unter einem Dach

Unsere Autorin Stefanie Kortmann lebt mit Tochter und Mutter in einem Haus. Wenn sie anderen von dieser Wohnform erzählt, erntet sie oft große Skepsis. Trotz aller Kompromisse, kann sie das Modell wärmstens empfehlen.


Diagnose und Therapie

Was tun, wenn mein Kind Depressionen hat? Interview mit Psychotherapeutin Julia Ebhardt

In jeder Schulklasse sitzen im Schnitt zwei Kinder, die von Depressionen betroffen sind. Wann Eltern hellhörig werden sollten und wo sie Hilfe finden, erläutert Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Julia Ebhardt.


Psychische Krankheit

Wie eine Familie mit ihrem Sohn gegen Depressionen kämpft

Albert litt schon früh unter Selbstzweifeln. Später erhielt er die Diagnose Depression. Die Eltern des adoptierten Jungen litten mit ihrem Kind und suchten Unterstützung. Mit Hilfe einer Therapie kann Albert heute ein einigermaßen normales Leben führen.


Fragen und Antworten

Mit Kindern über den Glauben sprechen

Kinder tun sich mit Begriffen wie Gott, Himmel oder Engel noch leicht. Doch was, wenn Fragen kommen? Dann müssen Eltern oft ihre eigenen Vorstellungen erstmal überdenken. Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Durch die Nacht

Schlafen im Elternbett – ja oder nein?

Nachts im Dunkeln aufzuwachen, ist für fast alle Kinder erst einmal erschreckend. Wie und wo schlafen die Kleinen dann am besten wieder ein? Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Glauben leben

Mit Kindern beten

Der Schulanfang ist für Kinder ein großer Umbruch – und für Familien ein guter Anlass, um über das Beten neu nachzudenken. Wann wollen wir beten? Wie beginnen wir? Wie enden wir? Was sind Inhalte? Ein Beitrag unseres Kooperationspartners "elternbriefe".


Schwangerschaftsdepression

Wie eine Krankheit unsere Familie auf die Probe stellte

Als die Frau unseres Autors mit ihrem dritten Kind schwanger war, erkrankte sie an einer Depression. Erst nach vielen Therapien, Hilfen und Gesprächen ging es aufwärts. Hannes Pernsteiner ist dankbar, dass seine Familie diese schwere Zeit überstanden hat.