Deutschland/Österreich

Jugendarbeit

"Kleine Oase inmitten der schwierigen Welt"

Das Kinder- und Jugendzentrum Don Bosco in Magdeburg bietet jungen Menschen Vertrauen und Sicherheit. Weil das katholische Bonifatiuswerk den Einsatz der Schwestern für beispielhaft hält, unterstützt es das Zentrum mit seiner diesjährigen Diaspora-Aktion.


Folgen der Pandemie

Einsatz für junge Menschen in der Corona-Zeit

Junge Menschen auch in schwierigen Situationen zu begleiten, ist der Auftrag des Don Bosco Werks in Deutschland, Österreich und weltweit. Wie das in der Corona-Krise gelingt, zeigen einige Beispiele aus den Einrichtungen.


Tipps fürs Leben

Anlaufstellen für Ehemalige

Raus aus der Schule – und dann? Sogenannte Don Bosco Lotsen unterstützen Absolventen von Salesianer-Einrichtungen beim Übergang in ein selbstständiges Leben. Ein Besuch auf dem Helenenberg und in Bamberg.


Integration

Geflüchtete und deutsche Jugendliche unter einem Dach

Seit einem halben Jahr leben in Bamberg geflüchtete und deutsche Jugendliche im erlebnispädagogischen Kompetenzzentrum Wolfsschlucht zusammen. Eine Erfahrung, die die 15- bis 18-Jährigen aneinander wachsen lässt.


Sexueller Missbrauch

Alles dafür tun, dass junge Menschen sicher sind

Auch gegen Salesianer Don Boscos wurden im Jahr 2010 Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs bekannt. Ein Interview mit Provinzial Pater Gesing und Provinzialvikar Pater Vahlhaus über Aufarbeitung und Prävention im Orden.


Kinderschutz

Prävention gegen Missbrauch und Gewalt

Kinder-, Jugend- und Mitarbeiterschutz stehen bei Don Bosco an erster Stelle. Was das für die Arbeit in den Einrichtungen bedeutet – am Beispiel von Sannerz, Stams, Berlin und Bonn.


Pädagogik der Vorsorge

Missbrauch: Verantwortung übernehmen und Grenzen setzen

Prävention und Partizipation, die Grundanliegen Don Boscos, sind für die Arbeit der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern heute wichtiger denn je.


Fest der Gemeinschaft

Jugendtreffen "Come to Bosco" in Italien

Rund 500 junge Menschen trafen sich im August auf dem Colle Don Bosco bei Turin. Hier erlebten sie Freude und Gemeinschaft – in Erinnerung an Don Bosco und sein Wirken.


Ort der Ruhe

Ein kleines Paradies bei den Salesianern in Klagenfurt

Unsere Autorin hat den Gemeinschaftsgarten des Franz von Sales Zentrums in Klagenfurt besucht. Inmitten von Wohnblöcken entstand hier innerhalb weniger Jahre eine 4.000 Quadratmeter große Oase.


Spielen und lernen

Drei Patres und vier Papageien bei Don Bosco in der Schweiz

Nicht nur der Ausblick aus dem Jugendwerk Don Bosco in Beromünster überzeugt. Auch die Arbeit der Ordensmänner ist vielseitig und hält den Geist Don Boscos in der Schweiz lebendig.